Kampieren

Der Recreatiepark De Jerden bietet für Campinggäste alles, was man von einem Ferienpark erwarten kann. Die besonders großen Plätze von 125 m2 sind gesäumt mit Sträuchern und Bäumen und bieten dadurch viel Schatten und Windschutz. Besonders das Letzte ist angenehm, denn direkt hinter dem Park erstreckt sich die weite Landschaft rundum Sloten. Eine Reihe Felder sind für Chalets bestimmt, andere wiederum sind besonders angelegt für Caravans und Zelte. Selbstverständlich gibt es besonders befestigte Stellplätze für Wohnmobile. Möchten Sie mit einer Gruppe kommen, können wir für Sie ein ganzes Feld oder einen Teil eines Feldes reservieren. Bitte buchen Sie hierfür rechtzeitig!

Verbunden mit dem Ferienpark liegt das Ufer des Slotergats, die Verbindung zwischen dem Slotermeer und der Stadt Sloten. Daher ist der Camping für Wassersportler ein Muss. Selbstverständlich ist es für Sie möglich, Ihr eigenes Boot mitzunehmen und einen Liegeplatz zu reservieren!

Alle Plätze haben einen Stromanschluss von 10 Amp., (Wohnmobilplätze 16 Amp). Auf den Feldern gibt es zentrale Wasserzapfstellen. Jeder Platz ist für drahtloses Internet vorgesehen, ein Ticket dafür können Sie an der Rezeption erhalten.

Bakboord Vom Eingang aus gesehen, liegt an der linken Seite des Parks das Bakboord. Dieses Feld wird z.Zt. zu einem Campingfeld mit u.a. neuen Stellplätzen für Wohnmobile eingerichtet. Zurzeit wird das Bakboord häufig auch von Gruppen genutzt. Selbstverständlich gibt es auch hier die notwendigen Einrichtungen. Lees meer
De Sânkop Das Gaasterland ist ein Gebiet, das während der Eiszeit durch die Schubkräfte entstanden ist und sandige Böschungen und Hügel (Sandkopf) geformt hat. Dazu passt natürlich der Name „Sânkop“. Dieses Feld ist komplett für Campinggäste angelegt, die mit Caravans, Zelten usw. kommen. Der große Vorteil dieses Platzes ist die Nähe zum Sanitärgebäude. Lees meer
‚t Leechlân Auf jedem Bauernhof gibt es Teile, die bei Nässe schwieriger zugänglich sind, das wird „ ’t Leechlan“ (das tiefe Land) genannt. Glücklicherweise haben wir heute keine Probleme mehr – der Name stimmt deshalb mit den heutigen Gegebenheiten überhaupt nicht überein. Dieses Feld ist reserviert für Chalets. Da es aber noch nicht vollständig belegt ist, können... Lees meer
Jister Der „Jister“ ist der Ort, an dem in früheren Zeiten die Kühe zur Vorbereitung auf das Melken versammelt wurden. Der „Jister“ auf De Jerden ist das kleinste Feld und auch das erste, das in Gebrauch genommen wurde. Diese Plätze sind ideal für Durchreisende und Saisongäste. Sowohl die sanitären Einrichtungen als auch das Ufer sind in... Lees meer